Elektrifizierung der Taunusbahn

Bei der Bürgerinformationsveranstaltung in der Wehrheimer Limesschule am Freitag, den 20.09.2019, stellte der VHT gemeinsam mit dem RMV und den am Projekt beteiligten Ingenieurbüros die Grundzüge der Elektrifizierung vor. Rund 350 Besucher beteiligten sich an der Veranstaltung, um sich über das Vorhaben des VHTs zu informieren. Den Bürger*innen wurde auch die Möglichkeit geboten, Fragen an den VHT zu stellen oder fruchtbare Anregungen zu geben, und sich somit an dem Prozess der Elektrifizierung der Taunusbahn zu beteiligen.

Inhaltlich wurde der Schwerpunkt auf die erforderlichen Baumaßnahmen wie z.B. der zweigleisige Ausbau des Streckenabschnittes zwischen Wehrheim und dem Haltepunkt Usingen gelegt. Weitere Informationen zum Inhalt des Vortrages können Sie auch der Präsentation des Abends entnehmen.